BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Niederschlagswassergebühren

Niederschlagswasser ist, nach dem Wasserhaushaltsgesetz, das von Niederschlägen aus dem Bereich von bebauten oder befestigten Flächen gesammelt abfließende Wasser. Grundlage der Gebührenberechnung für das Niederschlagswasser ist die Quadratmeterzahl der bebauten (bzw. überbauten) und/oder befestigten Grundstücksflächen, von denen Niederschlagswasser leitungsgebunden oder nicht leitungsgebunden abflusswirksam in die städtische Abwasseranlage gelangen kann.

Die Ermittlung der zur Veranlagung der Niederschlagsgebühren heranzuziehenden Fläche obliegt dem städtischen Tiefbauamt.

Kosten

Für das Jahr 2020 beträgt die Niederschlagswassergebühr 1,32 € je m² bebaute bzw. versiegelte abflusswirksame Fläche

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zur Anmeldung

Onlinedienstleistung

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Zuständige Einrichtung

Steuern und Abgaben
Stadtverwaltung
Laufenstraße 84
52156 Monschau
E-Mail: georg.mueller@stadt.monschau.de

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Köstner:
Tel: 02472 81-231
E-Mail: ursula.koestner@stadt.monschau.de